header events

 

abenteuer luther

Fressen und gefressen werden - denk Dir doch mal die Erschaffung der Dinosaurier. Im Grundprinzip geht´s um die Entwicklung der Saurier. Nur dass jeder Spieler hier seine eigenen Vorstellungen und Möglichkeiten hat.

Zunächst gibt es Nahrungsmittel und einen See... und Dino-Eigenschaften. Dabei finden sich grundlegende Gedanken wie Fleisch-Pflanzen-Allesfresser und besondere Fähigkeiten. Und klar brauchen große Tiere mehr Futter als kleine, aber Herdentiere sind geschützter als einzelne. Außerdem nimmt ein Panzer den anderen die Lust auf eine Instant-Mahlzeit. Und ein langer Hals hilft vor allem dann, wenn´s unten kein Futter mehr gibt.

Während des Spiels entwickelt jeder Spieler eine bis mehrere Spezies, ernährt sie oder nutzt sie bewusst als Futterlieferant. Kurz gesagt, jeder versucht am Ende seine eigenen Dinos möglichst anpassungsfähig in großer Gruppe zum Überleben zu bringen. Der strategische Anspruch beinhaltet dabei sowohl den geschickten Einsatz der Möglichkeiten als auch eine gute Beobachtung der gegnerischen Spezies.
Spaß macht vor allem das Mitdenken... Denn wie stellt Ihr Euch einen speckbehafteten, sich selbst befruchtenden panzertragenden und in einer Höhle lebenden Langhals in der Größe eines Elefanten vor?

 

 

         

Spielinformationen

Fazit

Bewertung im Überblick
Zielgruppe: Spieletreffs: Strategen
Alter: 10
Mitspieler: 2-6
Dauer: 60 Minuten
Autor: Dominic Crapuchettes, Smitry Knorre, Sergey Machin
Verlag: Northstar Games / Schmidt Spiele
Erstveröffentlichung/Neuauflage: 2015 
 

Stell Dir vor, Du könnest Deine eigene Welt erschaffen? Was würde es geben? Welche Spezies würden leben... ääähh ja, und welche am Ende auch überleben? Die Perfektion, mit der unsere Welt eingerichtet ist, übertrifft alles.
In evolution darfst Du entscheiden, welche Deine ersten Kreaturen sind. Werden sie bestehen können, wenn auch andere hinzukommen? Was musst Du ändern, wenn sich die Bedingungen ändern? Das Spiel ist als strategisches Kartenspiel für Erwachsene gedacht und richtet sich an all jene, die über Schöpfung mal nicht nur reden wollen. Und wer dann am Ende merkt, dass die Welt in ihrer Komplexität nur geschaffen werden konnte, der wird auch erkennen, wie wichtig Ihr Schutz für uns alle sein sollte.

 

Icon Auge   4 sterne

Icon Auge   4 sterne

Icon Auge   4 sterne

Icon Auge   4 sterne

Icon Auge   4 sterne

Icon Nachfolge   0 sterne

         

 

Ausführliche Bewertung

Icon AugeUrzeitgrafiken in hellen Wüsten-Pastell-Tönen mit gefälligen Zeichnungen, die die Fantasie anregen. Coole Grafik- schönes Spiel!

 

Icon AugeGenerell geht´s um Fressen-und-gefressen-werden, das kann schon echten Frust verursachen.

 

Icon WissenNö, wird keins vermittelt. Bietet sich aber an, um Gottes wundervolle Schöpfung mal zu thematisieren.

         

Icon HandHolzmarker, Papp-Design...das Material ist ok. Die Karten sollten bei häufigerem Gebrauch mit Schutzhüllen versehen werden. Das erhöht die Haltbarkeit um einiges.

 

Icon VerstandStrategisches Denken ist wirklich gefragt. Vor allem auch die Mitspieler-Beobachtung ist nicht unerheblich. Man muss halt seh´n, welche Einflüsse von rechts und links kommen und möglichst gut daran anpassen, indem man auch mal Eigenschaften rechtzeitig tauscht.

 

Icon NachfolgeThematisierung des Schutzes der Schöpfung durch das Verständnis erlebter Evolution.

         

portrait gaby  Rezension von Gabi Orymek

So bewerten wir

     

 

 

 

Zurück zur Spieleübersicht

 

 

 

Kommentar schreiben

An dieser Stelle laden wir dich, ein einen Kommentar zu unserer Bewertung abzugeben.
Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die in irgendeiner Art unangebrachten oder verletzenden Inhalt enthalten.