header events

 

logo

In Jünger Ahoi schlüpfen die bis zu 12 Mitspieler in die Rolle eines der 12 Apostel und haben die Aufgabe, auf ihren Runden um die Welt Menschen zu Jüngern Jesu zu machen. Dazu nehmen sie bis zu 2 Jünger in ihr Boot auf. Dort sollen sie aber nicht bleiben, sondern möglichst bald in eine von 24 Regionen der Welt ausgesandt werden. Hier können sie wiederum neue Jünger gewinnen, bis die ganze Welt mit dem Evangelium erreicht ist und das Spiel endet. Auf dem Weg zu diesem Ziel lernen die Apostel selbst die Bibel besser kennen und verstehen, setzen Anweisungen in die Tat um und wachsen in ihrer Identität in Christus. Sieger werden in 4 Kategorien ermittelt: Evangelist, Verwalter, Lehrer und Ermutiger.

 

 

         

Spielinformationen

Fazit

Bewertung im Überblick

Zielgruppe: Gruppen: Erwachsene, Spieletreffs: Gesellige
Alter: 13+
Mitspieler: 3-12
Dauer: 60-120 Minuten
Autor: Martin Berg, Yvette Berg van Groeningen, Christine Faber, Sonja Plapper
Verlag: forHim Media
Erstveröffentlichung/Neuauflage: 2019

Links:

https://horstspielt.erf.de/juenger-ahoi/

Kaufmöglichkeit:

https://forhim-media.de/produkt/juenger-ahoi/

 

Jünger Ahoi lädt ein, sich Zeit zu nehmen für die eigene Beziehung zu Gott und wie diese praktisch in die Tat umgesetzt wird – ein echter Gewinn für diejenigen, die sich darauf einlassen.

 

Icon Auge   Sterne Auge

Icon Auge   Sterne Hand

Icon Auge   Sterne Herz

Icon Auge   Sterne Verstand

Icon Auge   Sterne Wissen

Icon Nachfolge   Sterne Nachfolge

Symbolerklärung

         

Bilder aus dem Spiel

logojuenger ahoi 2 juenger ahoi 3      juenger ahoi 4

Ausführliche Bewertung

Icon AugeDer große Spielplan mit politischer Landkarte ist bunt und zugleich übersichtlich gestaltet, so dass auch kleinere Länder der Erde gut auszumachen sind. Die 12 Apostel in ihren unterschiedlichen Farben tun das ihre, um das Auge zu erfreuen. Vielleicht hätten die Spielfelder und Spielkarten mit dezenten Farbverläufen noch etwas dynamischer gestaltet werden können. Ein besonderer Hingucker ist die aufklappbare Bibel, in der die Bibelkarten und Samen ihren Platz finden.

 

Icon HerzBei Jünger Ahoi steht der Wettbewerb nicht im Vordergrund, und trotzdem reizt es, möglichst viele Jünger auf dem Erdenrund zu platzieren, um die Kategorie „Du bist ein begeisternder Evangelist“ zu gewinnen. Auch bei den Bibelkarten, die zu Beginn jeden Zuges gezogen werden, muss man in der Regel den einen oder anderen Bibelvers an einen anderen Apostel abtreten. Trotzdem wird bis zum Ende jeder seine Schätze gesammelt haben, die ihm nicht genommen werden.

 

Icon WissenDer Zuwachs und die Festigung von Basis-Bibelwissen durch Jünger Ahoi ist enorm. Durch die Bibelkarten werden zentrale Verse in Erinnerung gebracht, ebenso durch die Karten „Wort & Tat“. Die Identität-Karten stärken das Wissen darum, was Gott seinen Jüngern und Jüngerinnen in der Bibel zugesagt hat, durch biblische Aussagen in der „Du-“Form.

         

Icon HandDas Spielmaterial ist von ausgezeichneter Qualität, mit stabilem Spielplan, 156 Spielfiguren aus Holz, passenden Booten und 12 Erdsäckchen, in denen die Samen Platz finden, die im Laufe des Spiels „gesät“ werden. Die 200 Spielkarten sind überdurchschnittlich groß, was aber für den Text, der sich bei manchen darauf befindet, auch notwendig ist und diese auch für Sehschwächere gut lesbar macht. Alles, inklusive der bereits genannten Bibel, ist sehr wertig.

 

Icon Verstand

Die Wahlmöglichkeiten, die nicht durch den Würfel fremdbestimmt werden, sind gering. Auf diese Weise kann ein Apostel sich aber auch nicht um Aufgaben herummogeln, was wiederum seinen Reiz hat. Die größte Freiheit besteht darin, bei einer gewürfelten Sechs selbst entscheiden zu können, welches Spielfeld man ansteuern will, um ein strategisches Ziel zu verfolgen.

 

Icon NachfolgeHier liegt die absolute Stärke von Jünger Ahoi. Ziel des Autorenteams ist unverkennbar, dass die Spieler = Apostel in ihrem Leben in und mit Christus wachsen und dies praktisch in die Tat umsetzen. Dazu kann bei den Spielfeldern „Wort & Tat“ zwischen Aktionen gewählt werden, die in erster Linie den Spieler selbst herausfordern (Einzelaktion) oder aber die Anderen stärker einbezieht (Gruppenaktion). Aber Achtung: Dieser Nachfolge-Effekt entsteht nicht auf die Schnelle, sondern benötigt seine Zeit, die die Spieler einbringen müssen, um tatsächlich für die Nachfolge zu profitieren. So ist zu erwarten, das während des Spiels Identität-Karten beim Spieler voll ins Schwarze treffen oder Bibelkarten eine wichtige Wahrheit neu ins Licht setzen, die ein Spieler gerade jetzt besonders braucht. Eben eine Begegnung mit Gott.

 

„Jünger Ahoi" wurde entwickelt von Mitgliedern des Teams dieser Webseite. Unsere Rezensenten (nicht die Entwickler) haben sich sehr bemüht, eine neutrale Bewertung zu erstellen, aber ob das immer so gelingt, ist nicht garantiert. Deshalb laden wir Besucher dieser Website ein, ebenfalls eine Bewertung dieses Spiels einzureichen, die wir als Kommentar anhängen können, damit im Laufe der Zeit ein objektiveres Bild dieses Spiels gezeigt wird.

 

portrait gaby  Rezension von Kai Buch

So bewerten wir

     

 

 

 

Zurück zur Spieleübersicht

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

An dieser Stelle laden wir dich, ein einen Kommentar zu unserer Bewertung abzugeben.
Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die in irgendeiner Art unangebrachten oder verletzenden Inhalt enthalten.